Sie sind hier: Startseite >> Kultur & Tourismus >> Feste

Feste

Kirchweih

Alljährlich findet am 3. Sonntag im Oktober in Jöhlingen und am 4. Sonntag in Wössingen die Kirchweih in den beiden Ortsteilen Walzbachtals statt. Begleitet werden diese traditionellen Festtage jeweils von verkaufsoffenen Sonntagen.
Viel geboten wird aber vor allem vom örtlichen Gewerbe, das alles anbietet, was das Herz begehrt. Von Essen und Trinken über den Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr bis zu etlichen anderen Aktionen der Gewerbetreibenden.

Maibaum stellen

Die Tradition des Maibaumaufstellens mag noch verhältnismäßig „jung“ sein, steht aber in einem weit in die Vorzeit zurückreichenden Zusammenhang. Die Umsetzung solcher Kultpfähle wie dem Maibaum ist beispielsweise, in Stein, der Menhir in den Kulturen der Großsteinbauer und der Obelisk in Altägypten. Die ursprünglich zugrunde liegenden Vorstellungen beruhen auf einer Symbolik aus dem Schamanismus der eurasischen Völker, die sogar bei den Ureinwohnern Amerikas noch auffindbar sind. Es ist das Symbol des Weltenbaumes, der die Verbindung zur jenseitigen Welt herstellt und dem Schamanen den Aufstieg dorthin ermöglicht.

Die Wikinger stellten am Vorabend des Wonnemonats in der Thorsnacht den Thorsbaum (eher ein Pfahl da nur 2 Mann hoch) auf, dieser wurde mit einen Blumenkranz geschmückt. Anschließend wurde das größte Fest des Jahres gefeiert. In seiner heutigen hohen Form mit belassener grüner Spitze und Kranz geschmückt ist der Maibaum schon seit dem 16. Jahrhundert bekannt, als Kirchweihbaum, als Ehrenmaibaum für Individuen oder als mit Preisen behängte Kletterstange.

Seit dem 19. Jahrhundert kam er (vor allem in Bayern) auch als Ortsmaibaum für die nun selbstständigen Gemeinden (als Symbol ihres Selbstbewusstseins) auf. Rund um den Maibaum hat sich im Laufe der Zeit allerdings sehr viel lokales Brauchtum entwickelt, das sich vielfach sogar von Dorf zu Dorf erheblich unterscheidet und in Walzbachtal schon seit etlichen Jahren gepflegt wird.

Vereinsfeste

Erwähnung sollen an dieser Stelle auch die unzähligen Vereinsfeste finden, die zum größten Teil ebenfalls auf lange Traditionen zurückblicken können. Wie umfangreich das Engagement der Walzbachtaler Vereine ist, zeigt ein Blick in den prall gefüllten Veranstaltungskalender.

Kinder auf der Kirchweih
Die Feuerwehr beim Maibaumstellen
Die Feuerwehr bringt den Maibaum