Sie sind hier: Startseite >> Kultur & Tourismus >> Bücherei

Gemeindebücherei

In der Gemeindebücherei Walzbachtal (bestehend aus den Ortsteilbüchereien Jöhlingen und Wössingen) stellen wir Ihnen eine breite Auswahl an Medien für alle Altersgruppen zur Verfügung. Unser Angebot umfasst über 13 000 Medien, darunter Bücher, Hörbücher und Zeitschriften.
Zusätzlich bieten wir Ihnen Veranstaltungen an, wie zum Beispiel Führungen, Autorenlesungen oder Bücherflohmärkte.


Aktuelles

NEU:  Der Katalog der Gemeindebücherei als Android-App

Den Katalog der Gemeindebücherei Walzbachtal gibt es seit kurzem auch als kostenlose App für alle Android-Geräte.
Diese App ermöglicht den bequemen Zugriff von unterwegs auf Katalog und Leserkonto der Gemeindebücherei.  

Funktionen der App:
•Medien-Suche im Katalog
•Merkliste für Medien
•Suche im Katalog nach ISBN mit Barcode-Scanner
•Anzeige der ausgeliehenen Medien
•Verlängerung von ausgeliehenen Medien
•Vorbestellen von Medien
•Benachrichtigung bei Medien, die abgegeben werden müssen.

Die App lässt sich über Google Play (Eingabe: Web Opac) einfach und kostenlos herunterladen.


Ferienspaß-Aktion der Gemeindebücherei

Auch in diesem Jahr hat die Gemeindebücherei im Rahmen des Ferienspaß-Programms wieder das mittlerweile recht beliebte Basteln von Lesezeichen angeboten.
So konnten am vergangenen Freitag, 28. Juli 2017, nach eineinhalb Stunden kreativen Schaffens der teilnehmenden Kinder wieder toll gestaltete Lesezeichen bewundert werden:



Neues Angebot: Rund um die Uhr digitale Medien ausleihen!


Die Gemeindebücherei hat ihr Angebot um die "Onleihe" - die Online-Ausleihe von digitalen Medien, auch eMedien genannt, erweitert. Durch den Beitritt zum Onleihe-Verbundebooks & more“ - der Online-Bibliothek der Region Mittlerer OberRhein – können die Nutzer seit dem 15.05.2017 über das gemeinsame Internet-Portal www.onleihe.de/more, aus einem breitgefächerten, aktuellen Angebot von derzeit ca. 18000 eMedien im Gesamtverbund wählen.
Das Spektrum der angebotenen eBooks reicht von Romanen über Ratgeber-Literatur und Reiseführer bis hin zu Lernhilfen. Gleichzeitig stehen Zeitungen und Zeitschriften als ePapers und Hörbücher als eAudios zur Verfügung. Das Angebot wird kontinuierlich erweitert.
Die gewünschten eMedien können für eine bestimmte Frist auf den eigenen PC oder andere Geräte wie Tablet, eBook-Reader und Smartphone heruntergeladen werden.
Für die Nutzung des Download-Portals benötigt man lediglich einen gültigen Büchereiausweis, einen Internetzugang und folgende kostenlose Software: Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder die Onleihe-App für Android und IOS.
Zusätzliche Kosten fallen nicht an. Da die Rückgabe automatisch erfolgt – die Dateien lassen sich nach Ablauf der Leihfrist nicht mehr öffnen – entstehen keine Versäumnis- oder Mahngebühren.
Die eBooks sind in den gängigen Formaten PDF und EPUB verfügbar. Die Lektüre der ausgeliehenen Medien ist auf den meisten handelsüblichen E-Readern möglich, jedoch nicht auf den Kindle-Geräten von Amazon, da diese nur die speziellen Amazon-Formate lesen können und mit dem Onleihe-Angebot nicht kompatibel sind.
Fragen rund um die Onleihe werden u.a. unter dem Punkt „Hilfe“ auf der Seite www.onleihe.de/more, über das offizielle Nutzer- und Austauschforum www.userforum.onleihe.de oder auch direkt in der Gemeindebücherei beantwortet.
Ein großer Vorteil des digitalen Angebots ist, dass es unabhängig vom Ort und den Öffnungszeiten der Bücherei rund um die Uhr zur Verfügung steht.
Da auf digitalen Geräten die Schrift bedarfsgerecht vergrößert werden kann, erleichtern eMedien auch das Lesen für ältere Menschen.
Die Onleihe ist eine Ergänzung und Erweiterung des bestehenden Büchereiangebots. Die Leser können natürlich weiterhin wie gewohnt die vorhandenen „klassischen“ Bücher, Zeitschriften und CDs in der Bücherei vor Ort ausleihen.


 
Es gibt noch Lesestart-Sets für dreijährige Kinder!

Die Aktion Lesestart der Stiftung Lesen ist für die teilnehmenden Bibliotheken offiziell inzwischen beendet. Die Gemeindebücherei hält jedoch noch zahlreiche Lesestart-Sets für dreijährige Kinder bereit.

Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Sprach- und Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.
Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen!
Deshalb erhalten Familien drei Mal ein Lesestart-Set mit einem altersgerechten Buch für ihr Kind sowie einem Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag.

Von 2011 bis 2013 erhielten Familien mit einjährigen Kindern das erste Set in den an der Aktion teilnehmenden Kinderarztpraxen im Rahmen der U6-Vorsorge.
Von November 2013 bis Ende Oktober 2016 erhielten Familien mit dreijährigen Kindern das zweite Set in teilnehmenden Bibliotheken.
Mit Beginn des Schuljahres 2016/17 hat nun die dritte Phase begonnen, in der die sechsjährigen Kinder (Schulanfänger) ihr drittes Lesestart-Set in der Schule ausgehändigt bekommen.

Das Lesestart-Set 2 für dreijährige Kinder enthält folgende Materialien:
- ein altersgerechtes Bilderbuch
- einen sechsseitigen Infoflyer mit praktischen Anregungen und Tipps für das Vorlesen des Bilderbuchs
- einen Elternratgeber auf Deutsch, Türkisch, Russisch und Polnisch mit allen wichtigen Tipps rund ums Vorlesen und Erzählen
- ein Bibliotheks-Wimmelposter

Alle Walzbachtaler Familien mit dreijährigen Kindern sind eingeladen, sich das Lesestart-Set 2 in der Gemeindebücherei abzuholen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lesestart.de



Neue Onlinedienste des Munzinger-Archivs in der Gemeindebücherei

Zusätzlich zu den bisherigen Online-Datenbanken Personen und Länder, die über die Gemeindebücherei bereits seit drei Jahren genutzt werden können, stehen den Büchereinutzern jetzt neu auch die Online-Nachschlagewerke DUDEN Basiswissen Schule und DUDEN Sprache zur Verfügung.
In anschaulicher Aufbereitung und verständlicher Sprache behandeln 18 Werke aus der Reihe „Duden – Basiswissen Schule“ alle Themen der wichtigsten Schulfächer – ideal, wenn man sich schnell und kompakt informieren will oder sich auf Prüfung, Referat oder Gespräch vorbereiten muss.
Das Duden-Paket Sprache mit 18 Wörterbüchern und Lexika beantwortet alle Fragen rund um Sprache und zu ausgewählten Themen wie Wirtschaft, Recht und Medizin.
Alle Datenbanken werden regelmäßig ergänzt und erweitert.
Um kostenlos auf die Online-Angebote zugreifen zu können, wird lediglich ein gültiger Leseausweis der Gemeindebücherei benötigt. Damit kann man sich entweder über die Homepage der Bücherei oder direkt bei www.munzinger.de anmelden.
Die Gemeindebücherei hält entsprechende Infoflyer zu diesem Angebot bereit und hilft bei Fragen gerne weiter.




Kinder- und Jugendbuchautor Jochen Till in der Walzbachschule
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8, 9 und 10 der Walzbachschule in Jöhlingen kamen am Dienstag, den 18.10.16, in den Genuss einer sehr unterhaltsamen und kurzweiligen Veranstaltung: Im Rahmen einer dreitägigen Lesereise im Kreis Karlsruhe – organisiert von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Karlsruhe – machte der Kinder- und Jugendbuchautor Jochen Till aus Frankfurt auf Einladung der Gemeindebücherei auch Station in der Jöhlinger Schule.
Es war keine gewöhnliche Autorenlesung, die die Jugendlichen erwartete. Da er, wie er selbst von sich behauptet, nicht laut und vor Leuten lesen kann, hatte Jochen Till zur Unterstützung seinen Freund Christian Funk mitgebracht, der ausgewählte Textpassagen aus Tills Jugendbüchern sehr lebendig vortrug. Zwischendurch erzählte der Autor über sich, über seine Bücher und ihre Entstehung, über das Schreiben und die Arbeit mit Verlagen. So erfuhren die Jugendlichen beispielsweise, dass der Verlag den Titel, den Klappentext und das Cover des Buches bestimmt und dass letzteres oft entscheidend für den Verkaufserfolg eines Buches ist. Wenn sich ein Buch nicht so gut verkauft wie erhofft, wird dann für die neue Auflage auch schon mal das Cover geändert, was auch bei einigen von Tills Büchern die Verkaufszahlen deutlich erhöht hat. Mittels Beamer zeigte er die Cover seiner Bücher und erklärte, welches er gelungen findet und welches eher nicht.
Auf die Aufforderung, viele Fragen zu stellen, reagierten die Schülerinnen und Schüler anfangs noch recht zögerlich, wurden aber – wohl auch durch die lockere Art von Jochen Till - nach und nach immer mutiger und stellten doch so einige Fragen, beispielsweise, was er denn mache, wenn er mal eine Schreibblockade habe, wobei sich herausstellte, dass Till so etwas gar nicht kenne, ihm falle immer etwas ein.
Jochen Till erreicht und begeistert die Jugendlichen mit Inhalten aus deren Erfahrungswelt und mit seinem leichten, lockeren und humorvollen Schreibstil, und so wurde vielleicht der eine oder andere an diesem Vormittag dazu ermuntert, zu einem seiner Bücher zu greifen.
Eine Auswahl der Jugendbücher von Jochen Till, von denen einige auch in der Gemeindebücherei ausleihbar sind:
Abschlussfahrt, Ausgeflogen, Bauchlandung, Charlie & Leo, Fette Ferien, Fiese Ferien, König für einen Sommer, Nichts wie weg, Ohrensausen, Auf die Ohren, Sonnenschein, Sturmfrei, Zugeinander.



Buchtipps

Luise Rist: Rosenwinkel -
Frida ist fertig mit der Schule und hat keine Ahnung, was sie nun machen soll, als ihr Anita begegnet. Anita ist anders, sie hat kein Handy, und sie wohnt im Rosenwinkel, einer Asylunterkunft. Die beiden Mädchen freunden sich an, doch dann ist Anita von einem auf den anderen Tag verschwunden. Ab 13.


Mehr...

Jöhlingen (Karte)
Speyerer Hof
Kirchplatz 14
Tel. 07203 9146-17
Öffnungszeiten:
Montag 10 - 12 Uhr
Dienstag 15 - 19 Uhr

Wössingen (Karte)
Seestraße 1
Tel. 07203 9216928
Öffnungszeiten:
Donnerstag 10 - 12 Uhr und 15 - 19 Uhr

E-Mail
buecherei@walzbachtal.de