Sie sind hier: Startseite >> Leben in Walzbachtal >> Flüchtlingshilfe Walzbachtal >> Begleitung & Patenschaften

Begleitung & Patenschaften

Wenn Flüchtlinge nach Walzbachtal kommen, werden sie in Gemeinschaftsunterkünften (GU) oder in Anschlussunterbringungen (AU) untergebracht; diese Unterbringung ist abhängig von ihrem Status. Unabhängig von der Art der Unterbringung, kennen sie sich bei uns im Ort erstmal nicht aus, wissen nicht wo sie einkaufen können, welcher Arzt in der Nähe ist und wie sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen können. Viele für uns alltägliche Dinge sind für sie unbekannt und schwierig.
 
Dann ist es gut, wenn sie einen Begleiter und Ansprechpartner für die erste Zeit oder auch für länger zur Seite haben.
 
Hierbei können die Mitarbeiter/innen der Gruppe Begleitung helfen. Teilweise wird dies auch schon ganz selbstverständlich getan. Zum Beispiel der Nachbar bietet eine Mitfahrgelegenheit zum Einkaufen an, oder die Nachbarin sagt regelmäßig Guten Tag und beantwortet Fragen und gibt Hinweise. Ein spontaner Besuch gibt Gelegenheit das Deutsch-Sprechen zu üben.  
 
Aufgaben eines Begleiters/Begleiterin:

·       Erste Orientierung: Ankommen, Einkaufen, Alltagsbewältigung
·       Behördengänge begleiten und unterstützen
·       Begegnen, Zuhören und Deutsch reden, Spazierengehen
·       Deutschland und seine Kultur näherbringen
·       (Deutsche) Werte vermitteln
·       Zur Selbständigkeit anleiten
·       Und anderes
Die notwendige Hilfe ist so vielfältig, wie die Probleme der Betroffenen.
 
Wenn Sie mit der "AG Begleitung“ einem Menschen zur Seite stehen möchten, freuen wir uns über Ihr Engagement.
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse dafür nötig. Offenheit, Verständnis, Zeit und Geduld, werden Sie dazu allerdings benötigen.
Wir sind gerne bereit, einen Erstkontakt herzustellen. Falls Sie selbst, oder jemand den Sie kennen, daran Interesse hat, bitte ich Sie es uns mitzuteilen.
Bei der Arbeitsgruppe Begleitung handelt es sich um
eine Gruppe, die erst im Aufbau ist. Es werden dringend Menschen
gesucht, die der Gruppe ein Profil geben und bereit sind, auch im
Organisatorischen mitzuarbeiten.
 
Kontakt: Jutta Dittus, Tel. 07203/7726; agbegleitung.walzbachtal@gmail.com