Sie sind hier: Startseite >> Leben in Walzbachtal >> Gesundheit & Pflege >> Gesund leben

Initiative „Gesund leben in Walzbachtal“

Wer verbirgt sich hinter der Initiative?

  • Der Initiative gehören die in Walzbachtal praktizierenden Ärzte, Vertreter der im Gemeinderat vertretenen Parteien der Bürgermeister und ein weiterer Vertreter der Gemeindeverwaltung an. Je nach Thema wird die Initiative ergänzt durch weitere sachkundige Bürger und Experten. Entstanden ist die Initiative aus dem „Runden Tisch Gesundheitsförderung“ der im September 2009 erstmals zusammentrat.

Seit wann gibt es die Initiative?

  • Die Initiative wurde im Juli 2010 gegründet.

Welche Zwecke und Ziele verfolgt die Initiative? 

  • Förderung und Weiterentwicklung der öffentlichen Gesundheitsförderung (Public health)
  • Information über örtliche Aktivitäten im Gesundheits- und Präventionsbereich im Mitteilungsblatt und auf der Internetseite der Gemeinde
  • Regelmäßige Informationen zu den Themen „Ernährung und Bewegung“ 
  • Bündelung und Vernetzung bestehender Angebote der Walzbachtaler Vereine und Organisationen im Präventionsbereich
  • Beratung der Bevölkerung im Kinder- Jugend und Seniorenbereich
  • Gezielte Aktionen in Kindergärten, Schulen und Begegnungsstätten für Senioren zu Themen wie „Prävention, Ernährung und Bewegung“

Welche Aktionen hat die Initiative bereits verwirklicht?

  • Entwicklung eines Schulwegplanes für die Erstklässler der Grundschulen in den Schuljahren 2010/2011 und 2011/2012
  • Aktionstag „Bewegung“ zum Thema „Zu Fuß zur Schule“ im Rahmen der Projektwochen der Grundschule Wössingen und der Walzbachschule im September 2010 verbunden mit Informationen der Ärzte zur richtigen Ernährung 
  • Gesundheitsinformationen der Ärzte im Rahmen der Elternabende in den Schulen
  • Teilnahme an den Energie- und Gesundheitstagen im Mai 2011 in Zusammenarbeit mit dem DRK (Blutdruck - und Blutzuckermessung und allgemeine Gesundheitsberatung).

Welche weiteren Aktionen hat die Initiative in der nächsten Zeit geplant?

  • Senioren sicher zu Fuß in der Gemeinde unterwegs in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat
  • Gesundheitstag in den Schulen ,kostenlose Untersuchung der Schüler durch niedergelassene Ärzte
  • Symposium: “Gesunde Mitarbeiter in den Walzbachtaler Firmen“ – Möglichkeiten der Gesundheitsförderung der Mitarbeiter durch gezielte und geförderte Präventionsmaßnahmen der Chefs (Bsp. Zuschuss zu Fahrrad ,ÖPNV oder Mitgliedschaft bei Sportvereinen)